200. Geburtstag Clara Schumann, Briefmarke zu 1,70 €, 10er-Bogen

nassklebend  

Artikelnummer: 151104854

17,00 € 1)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke

Nassklebende Briefmarken zu je 1,70 Euro im 10er-Bogen, geeignet für die Frankierung von Kompaktbriefen bis 50 g international.

Entwurf:
Prof. Matthias Beyrow und Constanze Vogt
Motiv:
Porträt Clara Schumann
Reproduktion einer Lithografie von Andreas Staub © akg images
Wert:
1,70 EUR
Format PWz:
Breite: 39,00 mm; Höhe: 33,00 mm
Format Zehnerbogen:
Breite: 104 mm; Höhe: 191 mm
Anordnung PWz:
2 PWz nebeneinander, 5 PWz untereinander
Anordnung EAN-Code:
Auf allen vier Randstücken der schmalen Markenbogenseite wird ein EAN-Code platziert. Die betreffenden Randstücke bleiben weiß.
Druckerei:
Bagel Security-Print GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
Bedruckstoff und Druckverfahren:
Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II; Mehrfarben-Offsetdruck
Ausgabetag:
05. September 2019

 

Details zum Motiv

Clara Josephine Wieck wurde am 13. September 1819 als zweites Kind von Friedrich Wieck und dessen erster Ehefrau Mariane Wieck (geb. Tromlitz) in Leipzig geboren. Friedrich Wieck, der als einer der führenden Musikpädagogen des 19. Jahrhunderts galt, bildete seine Tochter systematisch aus: Kurz nach ihrem neunten Geburtstag trat sie zum ersten Mal öffentlich auf, die Konzertsaison 1837/38 führte zum internationalen Durchbruch. Im September 1840 heiratete sie den Komponisten Robert Schumann. Die ersten vier Jahre wohnte das Ehepaar im heutigen Schumann-Haus in Leipzig, Ende 1844 zogen sie nach Dresden und 1850 nach Düsseldorf.

Ihre Konzertreisen führten Clara Schumann durch ganz Europa, sie war die bedeutendste Pianistin ihrer Zeit. 1878 wurde sie zur "Ersten Klavierlehrerin" des neu gegründeten Dr. Hoch's Konservatoriums in Frankfurt am Main berufen. Am 12. März 1891 gab sie ihr letztes Konzert, ein Jahr später zog sie sich auch aus dem Lehramt zurück. Clara Schumann starb am 26. März 1896 in Frankfurt am Main. Sie wurde neben ihrem Mann auf dem Alten Friedhof in Bonn beigesetzt.

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Markenset "Wild-Gladiole", 1,10 €, 10er-Set

selbstklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

11,00 € 1)

Sofort lieferbar

Hasenglöckchen, Briefmarke zu 0,20 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Dauerserie "Blumen", zur Ergänzung von Portostufen

2,00 € 1)

Sofort lieferbar

Jubiläumsbrief "200. Geburtstag Clara Schumann"

inklusive Informationsblatt und Postkarte

4,50 € 2)

Sofort lieferbar

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

* Kein Mindestbestellwert, Versandpauschale nur 2,95 €, bereits ab 20,00 € kostenfreier Versand

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK