150 Jahre Norddeutscher Postbezirk, Briefmarke zu 0,70 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Tag der Briefmarke"  

Artikelnummer: 151104813

7,00 €

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke

Nassklebende Briefmarken zu je 0,70 EUR im 10er-Bogen, geeignet für die Frankierung von Standardbriefen bis 20 g national.

Entwurf:
Ursula Lautenschläger, Berlin
Motiv:
150 Jahre Norddeutscher Postbezirk
Wert:
0,70 EUR
Format PWz:
Breite: 34,89 mm; Höhe: 34,89 mm
Format Zehnerbogen:
Breite: 209,00 mm; Höhe: 104,00 mm
Anordnung PWz:
5 PWz nebeneinander, 2 PWz untereinander
Anordnung EAN-Code:
Auf allen vier Randstücken der schmalen Markenbogenseite wird ein EAN-Code platziert. Die betreffenden Randstücke bleiben weiß.
Druckerei:
Bagel Security-Print GmbH & Co. KG
Bedruckstoff und Druckverfahren:
Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II; Mehrfarben-Offsetdruck
Ausgabetag:
13. September 2018

 

Details zum Motiv

Im Rahmen der Serie "Tag der Briefmarke" erscheint am 13. September 2018 das Motiv "150 Jahre Norddeutscher Postbezirk". Das Postwertzeichen soll an eine kurze, aber wichtige Periode in der Zeitgeschichte erinnern, als zum ersten Mal in Deutschland ein einheitliches Postwesen entstand.

Mit den Einigungskriegen gegen Dänemark (1864) und Österreich (1866) leitete das Königreich Preußen die Gründung des Deutschen Reiches ein. Alle Staaten nördlich der Mainlinie wurden in den 1867 geschaffenen Norddeutschen Bund eingegliedert. Der am 1. Januar 1868 gegründete "Norddeutsche Postbezirk" umfasste neben Braunschweig, Bremen, Hamburg, Lübeck, Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz, Oldenburg, Preußen und Sachsen auch die von Preußen annektierten Staaten Hannover, Schleswig-Holstein und Lauenburg, außerdem die südlich des Mains gelegenen Gebiete des Großherzogtums Hessen sowie die ehemaligen Thurn- und Taxis'schen Postgebiete Hohenzollerns und Thüringens. Damit waren alle deutschen Staaten - mit Ausnahme von Bayern, Württemberg und Baden - zu einem Verkehrsgebiet vereinigt.

 

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.