150. Geburtstag Walther Rathenau, Briefmarke zu 2,50 €, 10er-Bogen

nassklebend, Porto für Einschreiben  

Artikelnummer: 151104772

25,00 €

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke

Nassklebende Briefmarken zu je 2,50 EUR im 10er-Bogen, geeignet für die Frankierung von Einschreiben National und International (Aufpreis zum Basisporto) mit Auslieferung gegen Empfangsbestätigung.

Entwurf:
Jens Müller, Düsseldorf
Motiv:
Denken heißt vergleichen - Porträt Walther Rathenau
Foto © ullstein bild
Wert:
2,50 EUR
Format PWz:
Breite: 34,89 mm; Höhe: 34,89 mm
Format Zehnerbogen:
Breite: 209,00 mm; Höhe: 104,00 mm
Anordnung PWz:
5 PWz nebeneinander, 2 PWz untereinander
Anordnung EAN-Code:
Auf allen vier Randstücken der schmalen Markenbogenseite wird ein EAN-Code platziert. Die betreffenden Randstücke bleiben weiß.
Druckerei:
Giesecke & Devrient GmbH, Werk Wertpapierdruckerei Leipzig
Bedruckstoff und Druckverfahren:
Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II; Mehrfarben-Offsetdruck
Ausgabetag:
07. September 2017

 

Details zum Motiv
Walther Rathenau (1867-1922) war eine facettenreiche Persönlichkeit voller Widersprüche. Im Ersten Weltkrieg machte sich der großbürgerliche Unternehmer die Kriegsziele des Kaiserreichs zu eigen und leitete die preußische Kriegsrohstoffabteilung (KRA). Nach dem Krieg trat er in die linksliberale Deutsche Demokratische Partei (DDP) ein. Als Außenminister schloss er am 16. April 1922 mit Sowjetrussland den Vertrag von Rapallo und führte Deutschland aus der internationalen Isolation. Wegen seines unideologischen Verständigungskurses wurde Rathenau von der radikalen Rechten angefeindet und antisemitisch verunglimpft.

Der Neffe des Malers Max Liebermann interessierte sich für Literatur und Malerei und veröffentlichte in großer Zahl politische wie auch philosophisch-kulturelle Essays. Wegen seiner vielfältigen Neigungen hat ihn der Schriftsteller Stefan Zweig als "amphibisches Wesen" beschrieben, "zwischen Kaufmann und Künstler, Tatmensch und Denker". Am 24. Juni 1922 wurde Rathenau in Berlin von Mitgliedern der rechtsextremen Organisation Consul auf dem Weg ins Auswärtige Amt ermordet.

Gleich noch mitbestellen:

Sachbuch WAS IST WAS - Die Post

Mit vielen Aktiv-Elementen und Illustrationen. Hardcover, für Kinder ab 5 Jahren.

4,90 € 1)

Sofort lieferbar

PACKSET S Sonderedition "Otto 2017"

Der Ottifant bringt Ihre Geschenke auf den Weg!

1,79 € 1)

Sofort lieferbar

Grußkartenset Schreibanlässe

Bunte Grußkarten für jeden Anlass, mit passenden Briefmarken!

12,95 € 1)

Sofort lieferbar

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.