Bremer Stadtmusikanten - Der Überfall, Briefmarke zu 0,85 + 0,40 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Für die Wohlfahrtspflege"  

Artikelnummer: 151505367

12,50 € 1)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke
Nassklebende Briefmarken zu je 85 ct mit je 40 ct Zuschlag im 10er-Bogen, geeignet zur Ergänzung verschiedener Freimachungsstufen.

Größe der Einzelmarke: 34,89 x 34,89 mm.
Diese Briefmarke ist ein Sonderpostwertzeichen aus der Serie "Für die Wohlfahrt".
Das Motiv ist von Astrid Grahl und Lutz Menze aus Wuppertal entworfen worden.
Motiv: Der Überfall.

Erstausgabetag: 09. Februar 2017.
Details zum Motiv

Auf ihrem Weg nach Bremen schlagen Esel, Hund, Katze und Hahn nach einem anstrengenden Fußmarsch unter einem Baum ihr Nachtlager auf. Der Hahn jedoch fliegt zum Wipfel empor und entdeckt von dort einen Lichtschein im Wald. Die ausgehungerte Gruppe entschließt sich, der Sache auf den Grund zu gehen und steht alsbald vor einem Haus, in dem Räuber fürstlich tafeln. Im Märchen der Brüder Grimm ("Kinder und Hausmärchen", zweite Auflage von 1819) steuert die Handlung nun auf den dramaturgischen Höhepunkt zu. Wie wird das tierische Quartett der Herausforderung begegnen?

Gemeinsam überlegen die "Bremer Stadtmusikanten", wie sie die Räuber verjagen könnten. Endlich finden sie ein Mittel: "Der Esel musste sich mit den Vorderfüßen auf das Fenster stellen, der Hund auf den Rücken des Esels springen, die Katze auf den Hund klettern und endlich flog der Hahn hinauf und setzte sich der Katze auf den Kopf. Wie das geschehen war, fingen sie auf ein Zeichen an, ihre Musik zu machen. Der Esel schrie, der Hund bellte, die Katze miaute und der Hahn krähte. Dann stürzten sie durch das Fenster in die Stube hinein, dass die Scheiben klirrten". In der Annahme, bei dem lärmenden Eindringling handele sich um ein Gespenst, fliehen die Räuber panisch in den Wald.

Die vier heimatlosen Gefährten setzen sich an den Tisch und stillen ihren Hunger. Ein wichtiger Etappensieg ist geschafft. Und das ist die Lehre aus der Geschichte: Der Erfolg ist ein Ergebnis des Zusammenhalts und der Kooperation. Nur wer zusammenarbeitet, kommt zum Ziel - auch wenn die Ausgangssituation zunächst schwierig erscheint. Unter den gängigen Bildschöpfungen zu Märchenthemen ist die Figurenpyramide eines der populärsten Motive überhaupt. Die ironisch-heitere Bronzeplastik des Bildhauers und Bauhaus-Künstlers Gerhard Marcks (1889-1981) an der Westseite des Bremer Rathauses ist neben dem Rathaus selbst und dem Bremer Roland eines der herausragenden Wahrzeichen der Hansestadt. Sie wurde 1953 aufgestellt und aus Spenden finanziert.

 

Die Wohlfahrtsmarken werden seit mehr als 60 Jahren zugunsten der "Freien Wohlfahrtspflege" herausgegeben. Empfänger der Pluserlöse ist die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V..
Die in ihr zusammengeschlossenen Organisationen helfen überall dort, wo staatliche Hilfe nicht ausreicht.



Signet Gutes tunLogo BAG Freie Wohlfahrtspflege

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Winterling, Briefmarke zu 0,10 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Dauerserie "Blumen", zur Ergänzung von Portostufen

1,00 € 1)

Sofort lieferbar

12,00 € 1)

Sofort lieferbar

Ersttagsbrief mit dem Plus: "Für die Wohlfahrt 2020 - Der Wolf und die sieben jungen Geißlein"

inklusive 1,40 EUR Zuschlag zugunsten der Wohlfahrtspflege e.V.

7,35 € 5)

Sofort lieferbar

Gedenkbriefumschlag "150 Jahre Erste Deutsche Nordpolar-Expedition"

mit SPWz "Wohlfahrt, Wunderbare Welt", 0,45+0,20 €, DS Blumen 0,05 und 0,20 €

1,19 € 5)

Sofort lieferbar

Hänsel und Gretel - Die Kinder im Wald

aus der Serie "Für die Wohlfahrt", zu je 60 + 30 ct, im 10er-Bogen

9,00 € 1)

Sofort lieferbar

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

* Kein Mindestbestellwert, Stay Home: Aktuell sind alle Bestellungen in unserem Shop versandkostenfrei.

Grafik Zahlarten im Shop