Porsche 911 Targa, Briefmarke zu 0,70 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Klassische deutsche Automobile"  

Artikelnummer: 151104708

7,00 € 1)

Dieses Produkt befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment.

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke
Nassklebende Briefmarken zu je 70 ct im 10er-Bogen, geeignet zur Ergänzung verschiedener Freimachungsstufen.

Größe der Einzelmarke: 44,20 x 26,20 mm.
Das Motiv dieses Sonderpostwertzeichens ist von Thomas Serres aus Hattingen entworfen worden.
Motiv: Porsche 911 Targa, ©Porsche AG, Historisches Archiv

Erstausgabetag: 02. Januar 2016.
Details zum Motiv
Was für eine Optik! Kein Coupé, kein Cabrio. Mit einer abnehmbaren Dachkonstruktion. Übrig bleibt aber ein auffälliger Überrollbügel. Eine ganz neue Fahrzeugkategorie. Die Überraschung auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) 1965 in Frankfurt am Main. Den neuen Porsche 911 Targa, eine Karosserievariante des Porsche 911, bewirbt Porsche als "Sicherheits-Cabrio". Einige Porsche-Puristen rümpfen die Nase. Nicht Fisch, nicht Fleisch, kritisieren sie. Dennoch findet der "Targa" viele Liebhaber. Die Verkaufszahlen sprechen eine klare Sprache. Die Produktionszahlen des 911er Targa stiegen von 10 Exemplaren (1966) bis 5.855 (1973). Bis 1973 wurden auf der Basis des "Ur-Elfers" 23.358 Targa vom Typ 911 ausgeliefert. Heute sind von den rd. 853.000 Porsche vom Typ 911 weltweit rd. 13 Prozent Targas.

Der Porsche 911 war 1964 mit einem 2-Liter-Sechszylinder-Boxermotor und einer Leistung von 96/130 (kw/PS) auf den Markt gekommen. Damit beschleunigte der "Ur-Elfer" in 9,1 Sekunden von Null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 210 km/h. Der "Targa" ging nun einen Schritt weiter in Richtung Cabrio. Allerdings mussten die strengen Sicherheitsvorschriften des US-Markts beachtet werden. "Targa" heißt auf italienisch "Schild". Damit ist der Überrollbügel gemeint. Er soll die Insassen bei einem Überschlag im Kopfbereich schützen. Das Prinzip war bereits aus dem Rennsport bekannt.

Das Konzept versprach dem Käufer die perfekte Mischung aus Cabrio-Genuss und Fahrsicherheit. Der Porsche 911 Targa war in den Anfangsjahren für 22.380 DM zu haben. Unter beständiger Modellpflege wurde der Porsche 911 Targa immer weiter entwickelt. In den 1970er Jahren lag der Anteil am 911er-Gesamtvolumen vorübergehend bei 40 Prozent. Der Targa ist heute ein Klassiker des deutschen Automobilbaus.

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Markenbox "Kapuzinerkresse", Briefmarke zu 0,80 €, 100er-Box

selbstklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

80,00 € 1)

Sofort lieferbar

Markenbox "Buschwindröschen", Briefmarke zu 1,55 €, 100er-Box

selbstklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

155,00 € 1)

Sofort lieferbar

Phlox, Briefmarke zu 0,05 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Dauerserie "Blumen", zur Ergänzung von Portostufen

0,50 € 1)

Sofort lieferbar

16,49 € 2)

Sofort lieferbar

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

* Kein Mindestbestellwert, Versandpauschale nur 2,95 €, bereits ab 20,00 € kostenfreier Versand

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK