Leuchtturm Darßer Ort, Briefmarke zu 0,45 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Leuchttürme"  

Artikelnummer: 151104803

4,50 €

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke

Nassklebende Briefmarken zu je 0,45 EUR im 10er-Bogen, geeignet zur Frankierung von Postkarten national.

Entwurf:
Professor Johannes Graf, Dortmund
Motiv:
Leuchtturm Darßer Ort
Foto: © Reinhard Scheiblich, Norderstedt
Wert:
0,45 EUR
Format PWz:
Breite: 35,00 mm; Höhe: 35,00 mm
Format Zehnerbogen:
Breite: 210,00 mm; Höhe: 105,00 mm
Anordnung PWz:
5 PWz nebeneinander, 2 PWz untereinander
Anordnung EAN-Code:
Auf allen vier Randstücken der schmalen Markenbogenseite wird ein EAN-Code platziert. Die betreffenden Randstücke bleiben weiß.
Druckerei:
Bagel Security-Print GmbH & Co. KG, Mönchengladbach
Bedruckstoff und Druckverfahren:
Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II; Mehrfarben-Offsetdruck
Ausgabetag:
07. Juni 2018

 

Details zum Motiv

Leuchtturm Darßer Ort: Breite: 54° 28' N, Länge: 012° 30' O

Die Ostsee zwischen der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst und der dänischen Insel Falster ist reich an Untiefen. Schon seit jeher gelten die Sandbänke vor dem Darß und das Steinriff vor Gedser als gefährlich für die Schifffahrt. König Friedrich Wilhelm III. von Preußen gab 1845 die Genehmigung zum Bau eines Leuchtturms und im Herbst 1848 waren Leuchtturm und Leuchtfeuerwärterhaus vollendet. Der aus roten Mauerziegeln bestehende Turm besitzt eine runde Form und hat ein kuppelförmiges Kupferdach. In seiner Laterne leuchtete eine Fresnel-Linse mit einer Rapsöllampe als Lichtquelle. Im Jahre 1936 wurde das Leuchtfeuer auf elektrischen Betrieb umgestellt. Die Tragweite des Feuers beträgt 23 Seemeilen (ca. 42,6 Kilometer). Bis 1978 versahen auf dem Turm Leuchtfeuerwärter ihren Dienst. Seitdem wird der Leuchtturm ferngesteuert und überwacht.

Mit der Schaffung des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft im Jahr 1990 konnte der Leuchtturm Darßer Ort besucht werden. Seit dem 1. März 1995 ist auch das Besteigen des 35 Meter hohen Ziegelturms möglich. 134 Treppenstufen sind bis zur Aussichtsgalerie auf 27,8 Metern Höhe zu überwinden. Bei klarer Sicht bietet sich den jährlich über hunderttausend Besuchern ein herrlicher Panoramablick über die Darßlandschaft, die Ostsee bis hin zum Dornbusch auf Hiddensee und zur Kreideküste der dänischen Insel Møn. Er ist nur zu Fuß, per Rad oder mit der Pferdekutsche zu erreichen.

Der Leuchtturm und das ihn umgebende Gehöft, beide seit 1986 unter Denkmalschutz, unterstehen heute dem Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund. Im 1993 eingerichteten "Natureum Darßer Ort" werden die Ausstellungen "Naturraum Darßer Ort", "Tiere der Darßlandschaft", "Darßwald bei Nacht" und "Ostseeküste" gezeigt. Im Turm selbst befindet sich die Ausstellung zur Geschichte des Leuchtturms. Der alte Petroleumbunker präsentiert die Ausstellung "Landschaft in Bewegung - Küstendynamik auf dem Darß". Im ehemaligen Oberwärterhaus ist heute das "Café am Leuchtturm" untergebracht.

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Leuchtturm Wangerooge, Briefmarke zu 0,70 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Leuchttürme"

7,00 € 1)

Sofort lieferbar

Seerose, Briefmarke zu 0,45 €, 500er-Rolle

nassklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

225,00 € 1)

Sofort lieferbar

Jungfer im Grünen, Briefmarke zu 1,45 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

14,50 € 1)

Sofort lieferbar

Markenset "Gartenreich Dessau-Wörlitz", Briefmarke zu 0,45 €, 10er-Set

selbstklebend, aus der Serie "Deutschlands schönste Panoramen"

4,50 € 1)

Sofort lieferbar

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

* Kein Mindestbestellwert, Versandpauschale nur 2,95 €, bereits ab 20,00 € kostenfreier Versand

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK