Numisblatt: "150 Jahre Entdeckung des Archaeopteryx"

Kupfer-Nickel-Legierung  

Artikelnummer: 149809381

22,95 € 2)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

2) Endpreis inkl. gesetzl. Umsatzsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten.

Der Urvogel Archaeopteryx gehört zu den berühmtesten Fossilien der Welt. Er wurde 1861 zunächst auf der Grundlage eines isolierten Federabdrucks beschrieben.
Die anschließende Entdeckung von nahezu vollständigen Exemplaren zeigt seine Bedeutung für die Evolutionstheorie. Als Übergangsform zwischen Dinosauriern und Vögeln vereint Archaeopteryx in seinem Körperbau sowohl Vogel- als auch Reptilienmerkmale.

Man weiß heute, dass der Urvogel von kleinen, aufrecht laufenden und räuberischen Dinosauriern abstammt. Sie sind ca. 150 Millionen Jahre alt. Das am besten erhaltene Exemplar wird im Berliner Museum für Naturkunde aufbewahrt.

10-Euro-Gedenkmünze "150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx" vom 11.08.2011 und
ein Zehnerbogen der Sondermarke "150 Jahre Entdeckung des Urvogels Archaeopteryx" vom 11.08.2011 mit Ersttagsstempel "Berlin" vom 11.08.2011

Format: A4



Numismatische Daten:

Motiv:
k.A.
Künstler:
k.A.
Land:
BRD
Prägejahr / Ausgabetermin:
k.A. / k.A.
Prägestätte:
A
Nominal:
10 Euro
Gewicht:
14 g
Material:
Kupfer-Nickel-Legierung
Durchmesser:
32,5 mm
Randinschrift:
ARCHAEOPTERYX - ZEUGE DER EVOLUTION
Prägequalität / Erhaltung:
k.A.
Auflage:
k.A.

 

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

22,95 € 2)

Sofort lieferbar

22,95 € 2)

Sofort lieferbar

Steckkarte "Briefmarken-Kollektion 1/2024"

10 PWZ zum reinen Markenwert mit Informationen zu den Ausgaben

9,35 € 1)

Sofort lieferbar

12,50 € 1)

Sofort lieferbar

21,50 € 1)

Sofort lieferbar

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • 5 € Gutschein für die Bestellung von Individualprodukten
  • Exklusive Angebote und Aktionen
  • Bestellungen über 20 EUR versandkostenfrei
Jetzt anmelden