Numisfolder: "Einführung des Euros in Litauen"

Artikelnummer: 149804031

28,90 €

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis inkl. gesetzl. Umsatzsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten.

Mehr als 10 Jahre nach dem EU-Beitritt im Mai 2004 hat Litauen nun am 01.01.2015 den Euro als offizielles Zahlungsmittel eingeführt. Sichern Sie sich jetzt den kompletten Euro-Kursmünzensatz mit allen 8 litauischen Euromünzen in bankfrischer Qualität!

Litauen hat sich für ein einheitliches Motiv seiner 8 Euro-Kursmünzen entschieden: Das Landeswappen "Vytis" ("Der Verfolger") schmückt die Motivseite der Euromünzen und zeigt einen kämpfenden Ritter auf einem springenden Pferd mit gezogenem Schwert.

Kompletter litauischer Euro-Kursmünzensatz mit allen 8 Euromünzen von 1 Cent bis 2 Euro (Litauen, 2015, bankfrisch).
3 Briefmarken (Litauen, 2014-2015, postfrisch in Klemmtaschen): das letzte Motiv in alter Landeswährung, eine Ausgabe mit Doppelnominal und die erste Briefmarke mit Eurowert.

  • Inklusive interessanter Informationen
  • Set mit Schuber
  • Format: 17,2 x 17,2 cm