Badische Weinstraße - Markgräflerland, Briefmarke zu 0,45 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Deutschlands schönste Panoramen"  

Artikelnummer: 151104775

4,50 € 1)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke

Nassklebende Briefmarken zu je 0,45 EUR im 10er-Bogen, geeignet für die Frankierung von Postkarten national.

Entwurf:
Stefan Klein und Olaf Neumann, Iserlohn
Motiv:
Blick ins Tal mit der Ölbergkapelle Ehrenkirchen im Vordergrund
Foto: © Stefan Klein und Olaf Neumann, Iserlohn
Wert:
0,45 EUR
Format PWz:
Breite: 44,20 mm; Höhe: 26,20 mm
Format Zehnerbogen:
Breite: 115,00 mm; Höhe: 158,00 mm
Anordnung PWz:
2 PWz nebeneinander, 5 PWz untereinander
Anordnung EAN-Code:
Auf allen vier Randstücken der schmalen Markenbogenseite wird ein EAN-Code platziert. Die betreffenden Randstücke bleiben weiß.
Druckerei:
Giesecke & Devrient GmbH, Werk Wertpapierdruckerei Leipzig
Bedruckstoff und Druckverfahren:
Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II; Mehrfarben-Offsetdruck
Ausgabetag:
12. Oktober 2017

 

Details zum Motiv
Das Markgräflerland, am südlichen Ende der Badischen Weinstraße, ist ein vom Klima verwöhnter Flecken herrlicher Natur. In einer der wärmsten Regionen Deutschlands scheint die Sonne rund 2000 Stunden im Jahr auf eine genauso sanfte wie malerische Hügellandschaft. Warme Südwestwinde strömen aus der Mittelmeerregion durch die Burgundische Pforte ins Oberrheintal. Daher beginnt der Frühling zwischen Rheintalebene und Hochschwarzwald regelmäßig drei Wochen früher als im Rest Deutschlands.

Sonnenschein und ein ganzjährig mildes Klima, moderate Niederschläge, dazu die Hanglagen der Schwarzwaldausläufer, machen das Markgräflerland zur idealen Weinbauregion. Zu den hier angebauten Rebsorten zählen Riesling, Blauer Burgunder, Müller-Thurgau, Ruländer und Grauburgunder. Besonders bekannt ist die Region aber für den Gutedel. Der Weißwein wird in Deutschland fast ausschließlich hier im Dreiländereck angebaut. Die nahe Schweiz im Süden und das französische Elsass im Westen verleihen dem Markgräflerland ein besonderes kulturelles und kulinarisches Flair.

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.