Pippi Langstrumpf, Briefmarke zu 0,80 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Helden der Kindheit"  

Artikelnummer: 151104865

8,00 € 1)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

1) Endpreis und nach UStG umsatzsteuerfrei, ggf. zzgl. Versandkosten.

Details zur Marke

Nassklebende Briefmarken zu je 0,80 EUR im 10er-Bogen, geeignet für die Frankierung von Standardbriefen bis 20 g national.

Entwurf:
Jennifer Dengler, Bonn
Motiv:
Pippi Langstrumpf mit Affe "Herr Nilsson" und Pferd "Kleiner Onkel"
© The Astrid Lindgren Company / Ingrid Vang Nyman
Wert:
0,80 EUR
Format PWz:
Breite: 44,20 mm; Höhe: 26,20 mm
Format Zehnerbogen:
Breite: 115 mm; Höhe: 158 mm
Anordnung PWz:
2 PWz nebeneinander, 5 PWz untereinander
Anordnung EAN-Code:
Auf allen vier Randstücken der schmalen Markenbogenseite wird ein EAN-Code platziert. Die betreffenden Randstücke bleiben weiß.
Druckerei:
Bagel Security-Print GmbH & Co. KG
Bedruckstoff und Druckverfahren:
Gestrichenes, weißes und fluoreszierendes Postwertzeichenpapier DP II; Mehrfarben-Offsetdruck
Ausgabetag:
05. Dezember 2019

 

Details zum Motiv

Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz (Schokominza) Efraimstochter Langstrumpf, dem fröhlich-selbstbewussten Mädchen mit den Sommersprossen und den abstehenden roten Zöpfen, ist eine der beiden Briefmarken aus der Sonderpostwertzeichen-Serie "Helden der Kindheit" gewidmet.

Das stärkste Mädchen der Welt ist dem Kopf von Astrid Lindgren (1907-2002) entsprungen. Als ihre Tochter im Winter 1941 krank im Bett lag und darum bat, von Pippi Langstrumpf erzählt zu bekommen, legte die fantasiebegabte Mutter los, ohne sich lange nach diesem seltsamen Mädchen zu erkundigen. Drei Jahre später, als Astrid Lindgren selbst einige Zeit das Bett hüten musste, schrieb sie die Geschichten nieder und sandte sie an einen Verlag. Kurz nacheinander wurden drei Bücher veröffentlicht: "Pippi Langstrumpf" (1949), "Pippi geht an Bord" (1950) und "Pippi in Taka-Tuka-Land" (1951).

Pippi wohnt mit einem Äffchen und einem Pferd in der Villa Kunterbunt. Ihre Mutter ist "im Himmel", ihr Vater war früher der Schrecken der Meere, jetzt ist er Südseekönig. Pippi geht nicht zur Schule, sie flunkert gelegentlich und tut nur das, was ihr gefällt. Mit Erwachsenen und gesellschaftlichen Konventionen gerät sie häufig in Konflikt. Dabei bleibt sie stets freundlich und setzt ihre übermenschlichen Kräfte nur im Notfall ein. Sie freundet sich mit den Nachbarskindern Annika und Thomas (Tommy) an, und die drei erleben allerhand Abenteuer, zunächst in der näheren Umgebung und schließlich auf der Südseeinsel bei Pippis Vater. In die Villa Kunterbunt zurückgekehrt, versprechen sie einander, nicht erwachsen zu werden und schlucken dafür die berühmten Krummeluspillen, die Pippi eigenen Angaben zufolge von einem alten Indianerhäuptling bekommen hat. Dass Pippi sich unkonventionell verhält, gefiel den jungen Leserinnen und Lesern und vielen Erwachsenen von Beginn an. Andere Erwachsene waren entsetzt über Pippis rebellische Art, die dem damaligen Erziehungsideal und dem gängigen Mädchenbild vollkommen widersprach.

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Markenbox "Kapuzinerkresse", Briefmarke zu 0,80 €, 100er-Box

selbstklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

80,00 € 1)

Sofort lieferbar

Markenset "Buschwindröschen", 1,55 €, 10er-Set

selbstklebend, aus der Dauerserie "Blumen"

15,50 € 1)

Sofort lieferbar

Einschreiben Einwurf, 10er-Block

Dokumentierte Auslieferung Ihrer Sendung durch unsere Zusteller

22,00 € 1)

Sofort lieferbar

16,49 € 2)

Sofort lieferbar

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.

* Kein Mindestbestellwert, Versandpauschale nur 2,95 €, bereits ab 20,00 € kostenfreier Versand

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK