10 Euro 100 Jahre Jugendherbergen, 2009 (Stempelglanz)

Silber (925/1000)  

Artikelnummer: 149816114

39,50 € 2)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

2) Endpreis inkl. gesetzl. Umsatzsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten.

1909 entwickelte Richard Schirrmann die Idee des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH). In Altena/Sauerland gründete er die erste Jugendherberge der Welt. Heute ist das DJH Träger von rund 600 Herbergen.

Motiv: Die Bildseite besticht durch ihre moderne Gestaltung, die das heutige Selbstverständnis des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) spiegelt. Die dreieckige Form des Motivs deutet das Logo des DJH an und interpretiert die weltweite Ausbreitung vom deutschen Ursprung her: Ausgangspunkt ist die dargestellte erste Jugendherberge Altena in Westfalen.

Die Anordnung auf der Wertseite wiederholt die grafische Komposition der Bildseite. Der modern und würdevoll gestaltete Bundesadler ist auffälliger Blickpunkt und dadurch maßgeblicher Bestandteil der Wertseite. Sie enthält darüber hinaus als weitere Elemente den Schriftzug "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND", die zwölf Europa-Sterne, die Wertziffer mit der Euro-Bezeichnung sowie die Jahreszahl 2009 und das Münzzeichen "G" der Staatlichen Münzen Baden-Württemberg, Prägestätte Karlsruhe.

Der glatte Münzrand enthält in vertiefter Prägung die Inschrift: "BEGEGNUNG GEMEINSCHAFT TOLERANZ"



Numismatische Daten:

Motiv:
k.A.
Künstler:
Hans J. Dobler
Land:
BRD
Prägejahr / Ausgabetermin:
2009 / 13.08.2009
Prägestätte:
G
Nominal:
10 Euro
Gewicht:
18 g
Material:
Silber (925/1000)
Durchmesser:
32,5 mm
Randinschrift:
BEGEGNUNG GEMEINSCHAFT TOLERANZ
Prägequalität / Erhaltung:
Stempelglanz
Auflage:
1.610.000

 

Nutzung der Merkliste

Bitte melden Sie sich an, um die Merkliste nutzen zu können.