Krypto-Briefmarke "Kölner Dom"

Booklet mit selbstklebendem Sonderpostwertzeichen, 1,00 EUR + NFT  

Artikelnummer: 150305523

9,90 € 5)

Artikel lieferbar.

in den Warenkorb

5) Endpreis inkl. gesetzl. Umsatzsteuer, ggf. zzgl. Versandkosten. Portoanteil nach UStG umsatzsteuerfrei.

Es wird spannend mit der nächsten Deutschland-Krypto-Briefmarke in der Serie "Historische Bauwerke in Deutschland", dem Kölner Dom.

Wie auch bereits die Ausgabe "Brandenburger Tor" ist zweite Krypto-Briefmarke eine Kombination aus einer echten, selbstklebenden Briefmarke und ihrem digitalen Abbild. Dieses digitale Bild ist mit einem NFT verknüpft, dessen Echtheit durch Blockchain-Technologie sichergestellt ist.

Das Besondere: die Krypto-Briefmarke wurde erstmals in vier Farbvarianten und unterschiedlichen Raritätsstufen hergestellt. Die enthaltene selbstklebende Briefmarke ist immer motivgleich, die Farbigkeit des Produktdesigns variiert aber in pink, blau, lila und gelb - diese Farbvarianten sind auch beim minten der NFTs zu finden. Ein pinkes Produkt hat also auch einen pinken NFT.

Raritätsstufen:

  • Pink 2%
  • Blau 10%
  • Lila 25%
  • Gelb 63%

Eine Farbwahl bei der Bestellung ist nicht möglich - die Krypto-Briefmarke wird nach dem Zufallsprinzip in einem neutralen, verschlossenen Umschlag ausgeliefert. Wurde der Umschlag nach dem Kauf geöffnet, erlischt das gesetzliche Widerrufrecht und die Rücksendung ist ausgeschlossen.

Mit dem Kauf erhalten Sie die Möglichkeit und Zugangsinformationen, um Besitzer eines einzigartigen, digitalen Sammlerstücks in einer Blockchain zu werden.

So können Sie Ihre Krypto-Briefmarke auch digital präsentieren und sammeln.

Weitere Informationen sowie häufige Fragen und Antworten finden Sie auf www.deutschepost.de/kryptomarke


Die Interpretation des Kölner Doms durch die Künstliche Intelligenz

Der Kölner Dom, der 1996 in die Liste der UNESCO-Weltkulturerbestätten aufgenommen wurde, hat auch Eingang in die Kunst gefunden, denn er ist auf unzähligen Abbildungen und zahlreichen Gemälden aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen verewigt. Das Motiv der Briefmarke zeigt, wie eine Künstliche Intelligenz, die auf die Erstellung von Bildern und Zeichnungen spezialisiert ist, das weltberühmte Bauwerk interpretiert. Auf der Grundlage spezifischer Befehle und näherer Beschreibungen dessen, was zu sehen sein soll, erstellt das Programm, das die benötigten Informationen aus dem World Wide Web bezieht, mehrere Entwürfe. Von diesen kann sich die Nutzerin respektive der Nutzer weitere Versionen anfertigen lassen oder sie selbst nach Belieben ausgestalten. Die Grafikerin oder der Grafiker behält mithin immer das letzte Wort, "den letzten Klick" bei der Bearbeitung des Motivs.

Der altehrwürdige Kölner Dom als historisches Bauwerk und das mithilfe einer Künstlichen Intelligenz generierte Motiv des Sonderpostwertzeichens in Kombination mit der innovativen Verausgabung als limitierte Krypto-Briefmarke stellen eine reizvolle Verbindung von Tradition und Moderne dar, die mit den nächsten Marken dieser Serie fortgesetzt wird.

 

Produkte, die Sie auch interessieren könnten

Limitierte Sonderedition "50 Jahre Roland Kaiser"

4er-Bogen, selbstklebend, Format DIN A5

4,95 € 5)

Sofort lieferbar

Kölner Dom, Briefmarke zu 1,00 €, 10er-Bogen

nassklebend, aus der Serie "Historische Bauwerke in Deutschland"

10,00 € 1)

Sofort lieferbar

Markenset Seebriefrose, Briefmarke zu 0,05 €, 10er-Set

selbstklebend, aus der Dauerserie "Welt der Briefe"

0,50 € 1)

Sofort lieferbar

Erinnerungsblatt "UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024"

mit Ersttagsstempel "Berlin" vom 06.06.2024

7,95 € 2)

Sofort lieferbar

Steckkarte "Briefmarken-Kollektion 2/2024"

10 PWZ zum reinen Markenwert mit Informationen zu den Ausgaben

8,95 € 1)

Sofort lieferbar

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • 5 € Gutschein für die Bestellung von Individualprodukten
  • Exklusive Angebote und Aktionen
  • Bestellungen über 20 EUR versandkostenfrei
Jetzt anmelden